Theater an der Glocksee Hannover: Initiativbewerbungen

Über die Theaterstruktur vom Theater an der Glocksee:

Das Theater an der Glocksee gehört zur freien Theaterlandschaft Niedersachsens, auch „Off-Theater“ genannt, und sind Mitglied des Zusammenschlusses Freies Theater Hannover. Das Theater an der Glocksee ist ein professionelles Freies Theater und lebt von ihrem Beruf und ihrer Arbeit an dessem Haus, der überwiegende Teil aller künstlerischen Mitarbeiter*innen ist professionell ausgebildet, studiert oder verfügt über große berufliche Erfahrung.

Das Theater an der Glocksee wird von der Stadt Hannover mit einer Grundförderung unterstützt, die dem Theater die Theaterarbeit grundsätzlich ermöglicht. Für jedes neue Stück/Projekt werden darüber hinaus Projektförderanträge bei verschiedenen Förderern gestellt - meistens im Sommer mit einer Deadline zum 31. August. Hierfür wird sich im künstlerischen Leitungsteam zusammengesetzt und diskutiert, was ihnen gesellschaftlich unter den Nägeln brennt und was sie künstlerisch interessiert. Ideen und Anliegen anderer Künstler*innen können in diesen Prozess mit einfließen. Daraus formen sich dann drei konkrete Projektideen, die von einer neuen Stückentwicklung zu einem bestimmten Thema über performative Projekte bis hin zu Umsetzungen von bestehenden Theaterstücken in neuem Gewand reichen können.

Für alle Interessierten gilt: Theater, das sind Menschen - und die möchte das Theater an der Glocksee kennenlernen.

Hier gibt es alle weiteren Informationen zu den Möglichkeiten einer Initiativbewerbung.

 

Quelle: Website Theater an der Glocksee

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren