Offene Bühne um Heimatklänge zu präsentieren

Bei der offenen darf Bühne gesungen, getanzt oder z.B. auch Bodypercussion genutzt werden. Seid kreativ und gestaltet eure Performance mit den Mitteln, die euch zur Verfügung stehen. Diese Beiträge können dann an das Kulturzentrum gesendet werden. Hierbei geht es ums Teilen und nicht um einen Wettbewerb!

Der Nachwuchsfilmemacher Felix Meyer aus dem Kulturzentrum Alte Polizei, hat aus allen bisherigen Beiträgen zur Offenen Bühne einen Videoclip gestaltet.

Alle Beiträge der dritten virtuellen Bühne können ab sofort auf der Facebookseite “Offene Bühne Heimatklänge“ in voller Länge angeschaut werden.

Hier gibt es alle weiteren Informationen zu der Aktion.

 

 

Quelle: Netzseite der Alten Polizei Stadthagen.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren