Digitales Format: OS fragt nach

Moderation: Dr. Marie-Luise Braun

Hintergrund des Formats:

Die heutige Medienlandschaft differenziert sich immer weiter aus und Nachrichten werden immer kürzer. Die Schlagzeile wird vermeintlich immer wichtiger, um in der Vielfalt des medialen Angebots wahrgenommen zu werden. Tageszeitungen haben ihre klassische Bedeutung für die Information über lokale Themen verloren. Ungeprüfte Behauptungen und deutliche Meinungsmache verbreiten sich über soziale Medien und digitale Formate.

Gibt es kein Interesse mehr, sich ausführlicher, sachlicher und ruhiger über ein Thema zu informieren? Das Kulturzentrum Lagerhalle Osnabrück glaubt schon und Radiointerviewformate und erfolgreiche Podcasts zeigen, dass es geht.

Bei dem Format „OS fragt nach“, welches von der Lagerhalle produziert wird, wird nur ein Gast von der Moderatorin Dr. Marie-Luise Braun befragt. Hierbei wird sich 30 bis 45 Minuten Zeit genommen, um Sachfragen zu klären und Hintergründe zu beleuchten, aber auch die Person kennen zu lernen und über Motivationen und Emotionen zu reden. Das Publikum kann sich während des Live-Streams mit Fragen im Chat zu Wort melden. Von einem Sidekick wird der Chat moderiert und die Fragen und Themen zusammengefasst in das Interviewgespräch eingebracht.

„OS fragt nach“ soll einmal monatlich an einem festen Termin auf dem YouTube Kanal der Lagerhalle ausgestrahlt werden und bleibt danach abrufbar. Wenn Live-Veranstaltungen wieder möglich sind, kann auch Publikum zugelassen werden.
Der Kooperationspartner OSRadio 104,8 sendet das Gespräch am Sonntag, 21. Februar 2021 um 11.03 Uhr. Über die Homepages bleibt die Sendung auch weiter zum Nachhören abrufbar.

Hier gibt es alle Informationen.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren