Hinter geschlossenen Türen wird fleißig gearbeitet - Rabatten Rabatz im Park der Gärten 2021

Die momentane Situation macht die Arbeit der Gruppen nicht gerade einfach. Dennoch findet sich die Band BlueScreen jeden Dienstag virtuell zusammen, um gemeinsam zu improvisieren. Auch die Gruppe, die sich aus künstlerischer Perspektive mit der (Arten-) Vielfalt auseinandersetzt und aus diesen Erkenntnissen dreidimensionale Pflanzen-Objekte erschafft, konnte bereits gemeinsam auf Abstand kreativ sein.

Unter dem Projekttitel „Den Hund zum Gärtner gemacht“ entwickelt die Maskenbaugruppe mit neu gebauten und bereits lieb gewonnenen Hundemasken, neue Figuren und Szenen zum Thema Garten. Auch sie haben sich in einer kleinen Gruppe zusammengefunden, um mit einer speziellen Technik Masken aus Ton für die Veranstaltung im kommenden Jahr herzustellen. Nach der Modellage werden sie dann mit einem speziellen Maskenpapier abkaschiert. Sobald die Masken getrocknet sind, wird der Ton herausgenommen und nach eigenen Vorstellungen gestaltet.

Wer auch Lust hat, Masken zu gestalten, Pflanzen-Objekte zu kreieren oder sich musikalisch mit „Natur und Kunst“ auseinanderzusetzen, kann sich gerne im Blauschimmel Atelier melden. Denn für das große Event im Park der Gärten am 18. April 2021 werden noch Mitspieler*innen, Mit-Maler*innen und Mitgestalter*innen gesucht, die Lust dazu haben, sich kreativ, gestalterisch, malerisch, sängerisch oder spielerisch einzumischen, mitzuwirken und dabei zu
sein. Das Blauschimmel Atelier freut sich über neue Zuwächse, die die Blüten ihrer Fantasie sprießen lassen und mit frischem Grün garnieren wollen.


Interessierte können sich im Atelier unter 0441 2480999 oder per E-mail Kontakt@blauschimmel-atelier.de melden oder sich auf der Homepage informieren unter www.blauschimmel-atelier.de

 

Quelle: Blauschimmel Atelier Oldenburg.

Foto: Blauschimmel Atelier Oldenburg.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren