Offene Bühne im Rathauspark

Am kommenden Wochenende wird die Reihe der Freilichtveranstaltungen des KulturMühlen-Teams in 2021 beendet.

 

Am Freitag, dem 20.8. wird der Film des Hamelner Filmemachers Robin Illge “Boyz of Weserbergland” gezeigt. Skateboarder Patrik Vorpahl, Snowboarder Robin Illge und Breakdancer Maiko Magdy sind die Boyz of Weserbergland. Das sind drei Typen, die dem tristen Alltag ihrer Umgebung entfliehen! Skateboard, Snowboard, Breakdance – das sind die Hauptbestandteile ihrer frei gewählten Zeit und sie bilden den Kern ihrer Lebenseinstellung. Dabei nehmen sie sich alle Freiheiten, um ihr Leben mithilfe ihres Lifestyles zu bereichern. Begleitet von einem „seriösen Manager“ (Andrea Esposito), zahlreichen Freunden, und gedreht in der wundervollen Natur – vom Weserbergland bis nach Österreich. „Jeder von uns hat den Drang in sich, mehr zu tun als er es für nötig hält. Also wieso nicht heute damit anfangen?“

 

Nach drei Filmen am Weserufer - zwei Mal mit großer Leinwand unter der alten Eisenbahnbrücke, einmal in familiärer Atmosphäre am Jugend-Bauwagen - bildet diese Filmaufführung im Rathauspark Bodenwerder den Abschluss der Filmreihe im Rahmen des Projektes “Bodenwerder MACHT selbst!”. Der Film, der sowohl für Weserbergland-Liebhaber als auch für Breakdance-,Snowboard- und Skateboard-Fans interessant sein sollte, wird bei freiem Eintritt ab Einbruch der Dunkelheit gezeigt, Einlass ab 20 Uhr. Für Getränke - diesmal auch Wein und Sekt - sowie Popcorn sorgt der Verein, Stühle sind vorhanden, es können aber auch Picknickdecken etc. mitgebracht werden.

 

Bei Regen wird der Film in der KulturMühle Buchhagen gezeigt.

 

Am Samstag, dem 21.8. gibt es zudem eine Offene Bühne – das Programm mit Überraschungseffekt, bei dem regionale Musikerinnen und Musiker im Rampenlicht stehen.

 

Obwohl die Offene Bühne in der KulturMühle ja unter anderem durch die Kneipenatmosphäre in der Schleifmühle besticht, wird sie diesmal unter den lauschigen alten Bäumen im Rathauspark ihren ganz eigenen Reiz entfalten.

 

Auf der Bühne wird auch diesmal wieder eine interessante Mischung von handgemachter Musik, mal folkig, mal rockig, mal mit feinsinnigen Texten präsentiert... Das Publikum kann sich überraschen lassen, am Getränkepavillon ein Glas Wein trinken und sich Feines aus dem Ofen (salzig und süß) schmecken lassen. Das alles bei freiem Eintritt, Einlass ist ab 19 Uhr, Musik ab 20 Uhr.

Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln, d.h. keine Testpflicht, eine Anmeldung oder Reservierung ist nicht nötig. Kaleidoskop e.V. nimmt Kontaktdaten per Luca oder händisch auf und bittet darum, wo der Abstand nicht eingehalten werden kann, Maske zu tragen.

Alle weiteren Informationen gibt es auf der Website der KulturMühle Buchhagen.

 

Programmvorschau

24.09.2021 - 20 Uhr - Bad Temper Joe

02.10.2021 - 12 bis 18 Uhr - Mundharmonika Workshop

02.10.2021 - Offene Bühne

 

 

Quelle: Newsletter KulturMühle Buchhagen

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren