Online-Konferenz #LookingAheadEU2020

2020 ist ein entscheidendes Jahr auf europäischer Ebene, und das nicht nur wegen der Covid-19-Krise. Die EU muss über ihren Mehrjährigen Finanzrahmen für die kommenden sieben Jahre entscheiden und ist bestrebt, die wirtschaftliche und soziale Krise zu überwinden. Es ist viel über die Bedürfnisse des kulturellen und kreativen Sektors in Europa gesagt worden, aber auch über seine Bedeutung für ein kulturell vielfältiges und robustes Europa.

Am Vorabend des neuen Mehrjährigen Finanzrahmens und anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft soll bei der Online-Konferenz über Visionen gesprochen werden und darüber, wie man den Moment der Krise nutzen kann, um über neue Richtungen und Konzepte nachzudenken.

Daher werden alle Interssierten herzlich zu der Online-Konferenz „Looking Ahead - New Opportunities and Visions within EU Funding for Culture after Covid-19” im Rahmen der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eingeladen.

Die Konferenz findet am 8. Oktober von 16:30 bis 19:30 Uhr statt und wird über Stream auf der Website von Creative Europe Desk KULTUR übertragen. Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Am Tag der Veranstaltung kommen Expert*innen aus Europa zusammen, um über die Fördermaßnahmen während und nach Covid-19 zu diskutieren und über den neuen Programmzyklus, insbesondere Kreatives Europa, Horizont Europa und die Europäischen Strukturfonds, zu sprechen.

Weitere Informationen zum Programm finden Sie ebenfalls auf der Website von CED Kultur.

Vorab und am Tag der Veranstaltung werden Sie ebenfalls über Twitter und Facebook zu #LookingAheadEU2020 auf dem Laufenden gehalten.

 

 

Quelle: Newsletter von CED Kultur.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren