Podcastreihe #Klimadialoge

In der Podcast-Reihe „Nachhaltigkeitskultur im digitalen Zeitalter“ veröffentlicht die Kulturpoltische Gesellschaft seit September wöchentlich insgesamt 10 Gespräche mit Vertretern aus dem Kulturbereich, aus Kulturpolitik, Kultureinrichtungen, Verbänden, Stiftungen und Forschungseinrichtungen. Die rund 45-minütigen Gespräche gehen der Frage nach, wie der Kulturbereich mit der doppelten Herausforderung einer Nachhaltigkeitstransformation und eines digitalen Wandels umgeht. Die Gesprächspartner geben Einblicke in aktuelle Entwicklungen einer Nachhaltigkeitskultur und benennen Handlungsmöglichkeiten und -bedarfe. Mit der Podcast-Reihe möchte die Kulturpolitische Gesellschaft Impulse für eine Neuausrichtung der Kulturpolitik sowie die Erarbeitung und breite Diskussion eines neuen kulturpolitischen Manifestes geben, das 20 Jahre nach dem Tutzinger Manifest Eckpunkte einer nachhaltigen Kulturpolitik im digitalen Zeitalter formulieren möchte.

Dr. Martin Lätzel in der aktuellen Klimadialoge Podcast-Folge: „Wenn wir eine Nachhaltigkeitskultur in den Kultureinrichtungen etablieren wollen, wird das ganz viel Geld kosten. Und da wird es auch eine Forderung geben müssen, an die Kulturpolitik und an die Finanzpolitik, die Einrichtungen nicht im Regen stehen zu lassen.“

Hier gibt es die Folge anzuhören.

 

Quelle: Kulturpolitische Gesellschaft e.V.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren