Projekt: Lebens- und Kunstraum Wildwuchs – kunst in kontakt Hannover

Hintergrund des Projektes Lebens- und Kunstraum Wildwuchs:

Seit dem LockDown wurde nicht mehr ordnungsgemäß der Rasen gemäht, die Natur größtenteils sich selbst überlassen. Alles wächst und gedeiht, Nischen und naturnahe Refugien haben sich entwickelt und ein neuer Lebensraum für Pflanzen, Tiere und den Menschen ist entstanden. Nun soll in nächster Zeit die Kunst in diesen frei gewachsenen Naturraum Einzug halten: kunst in kontakt hat Künstlerinnen und Künstler eingeladen, hier kreativ tätig zu werden um sich mit dem Thema Mensch, Natur und Zukunft auseinander zu setzen. Künstlerinnen und Künstler können für die Umsetzung ihrer Arbeiten die Ateliers, Werkstätten und Equipment des Vereins nutzen. In den nächsten Wochen werden nach und nach die künstlerischen Arbeiten auf dem Gelände installiert und digital präsentiert, bis dann, zum Zinnoberwochenende und in der Folgezeit das kik.kunstareal für die Öffentlichkeit geeöffnet wird.

Hier gibt es alle weiteren Informationen zu dem Projekt Kunstraum Wildwuchs und Lebensraum Wildwuchs.

 

Quelle: Newsletter von kik.kunst in kontakt Hannover.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren