Public Viewing mit Kultur

Zuhause auf dem Sofa Kulturveranstaltungen zu streamen war während des Lockdowns die einzige Möglichkeit, Kultur zu genießen. Jetzt, wo die Menschen endlich wieder zusammenkommen können, lässt sich gemeinsam mit Familie, Freunden oder der Nachbarschaft Kulturluft nun wieder in der Gruppe schnuppern.

Das neue Format „Digitale Kulturbühne“ bringt hochwertige Kulturveranstaltungen via Livestream nach Delligsen. Bis zu 100 Menschen können hier unter den aktuellen Hygieneauflagen gemeinsam das Event genießen. Gerahmt werden die Veranstaltungen mit allem, was zu einem Live-Event dazu gehört: Essen und Trinken in den Pausen, ein schönes Ambiente, Stehtische für die Plauderei. Zusätzlich wird das Live-Streaming durch ein Rahmenprogramm mit lokalen Kultur-Akteurinnen und Akteuren begleitet. „Wir freuen uns, dass die ‚Digitale Kulturbühne‘ hochwertige Veranstaltungen in unsere Gemeinde bringt“, zeigt sich Delligsens Bürgermeister Stephan Willudda begeistert. „Nach dem langen Verzicht während der Pandemie gibt es nun höchsten Kulturgenuss direkt vor Ort.“, so Willudda weiter.

Den Anfang machen Schmidt’s Katzen am 19. September 2021 um 19 Uhr mit humorvollem Improvisationstheater. Das Trio wird live mit dem Publikum interagieren und für beste Stimmung im Saal sorgen.

Am Sonntag, 24. Oktober 2021 um 15 Uhr kommen Kinder ab 4 Jahren und ihre erwachsenen Begleitpersonen auf ihre Kosten. Die Theatergruppe „Theater zwischen den Dörfern“ spielt das Stück „Der Wal“, bei dem sich alles um faszinierende Abenteuer in einer geheimnisvollen Wasserwelt dreht. Für die Eltern stehen Kaffee und Kuchen, für die Kinder Kakao und Kekse bereit.

Im Dezember sorgen B.B. & The Blues Shacks mit authentischem Blues für ordentlich Hitze im Saal. Live aus dem Theaterstübchen in Kassel übertragen, wird am 7. Dezember 2021 um 20 Uhr das Tanzbein geschwungen und das Parkett zum Beben gebracht.

Den Abschluss der Reihe bildet voraussichtlich „Die Hochzeit des Figaro“, die Staatsoper Hannover überträgt die Premiere live am 14. Januar 2022 um 19:30 Uhr. Für beste Soundqualität ist gesorgt, wenn die Opera Buffa von Wolfgang Amadeus Mozart über die Leinwand geht.

Weitere Informationen zu den Terminen, Preisen, Hygienevorschriften und Tickets im Vorverkauf gibt es unter www.reservix.de. Sollte es Restkarten geben, wird eine Abendkasse geöffnet. Die „Digitale Kulturbühne“ ist ein Vorhaben im Rahmen des Programms Region gestalten des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) in Zusammenarbeit mit dem Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) und wird von der Cluster Projekte GmbH in Kooperation mit audio coop Veranstaltungstechnik umgesetzt.

Quelle: www.regiongestalten.de

Bild: Schmidt´s Katzen

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren