News

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) hat eine neue interaktive Anwendung erstellt, die zeigt, wie sich die Bevölkerung auf dem Land und in den Städten zwischen 1995 und 2017 in Deutschland entwickelt hat. Sie veranschaulicht auf Kreisebene, wie unterschiedlich die demografische Entwicklung in den Regionen abläuft. Die Auswertung basiert auf der Bevölkerungsfortschreibung der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Auch der Deutsche Kulturrat ruft zur Demonstration auf. FR, 20.09., Weltweit.

Eine Universität? Ja, ein Universität! Ihre Basis ist der Sandkasten. Er ist Ort des Spielens, der plastischen Planung aber auch des Verwischens und Verwerfens und des Neu-Anfangens

Oma Sanne‘s 100. Geburtstag in Wettenbostel macht Lust auf einen Austausch zwischen den Generationen. (24.08.19)

Mit der Zwischenstation schafft der Verein Kulturstation gemeinsam mit den Bad Bevensener*innen ein kleines soziokulturelles Zentrum auf Zeit.

Im April beginnt bei der LAGS mit Wiebke Dalhoff eine neue Kollegin in der Beratung.

2018 werden vom 1. bis 16. September rund 25 Objekte und Installationen auf dem Kunstfeld am Schweizerhof zu sehen sein.

Das Projekt „Stadt unter dem Meer“ von der Freien Bühne Wendland wurde vom Fonds Soziokultur mit dem 2. Platz des Innovationspreises ausgezeichnet! „Stadt unter dem Meer“ ist eine Produktion in Kooperation mit dem KulturBahnhof Hitzacker (2016).

In der monatlichen Veranstaltungsreihe Dorfgedanken lädt die Kunstfigur Oma Sanne zum spielerischen Austausch über verschiedene Themen ein. Jeder Abend hat ein anderes Thema und schon deshalb wird jeder Abend ganz anders. Immer gleich ist nur die Grundsituation: Oma Sanne lädt ein.

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren