Termine

Online-Infoveranstaltung zum Thema KSK

Online-Infoveranstaltung zum Thema KSK am Freitag, 26.11.2021 um 13 Uhr mit einem Referenten der Künstlersozialkasse aus Wilhelmshaven ein.

Die Veranstaltung findet online (per Zoom) statt und ist kostenlos.

Schwerpunktthema der Veranstaltung ist die „Künstlersozialabgabe“ mit folgenden Inhalten:   

  • Allgemeines, Finanzierung, Zuständigkeiten
  • Kunstbegriff
  • Abgabepflichtige Unternehmen / Verwerter*innen
  • Abgabepflichtige Entgelte / Bemessungsgrundlage
  • Honorare / Nebenkosten
  • Abgabefreie Entgelte (z. B. GmbH, Reisekosten)
  • Praxisbeispiele
  • Folgen der Abgabepflicht
  • Melde-, Aufzeichnungs-,Vorlagepflicht, Verfahren    

 

Mit der Künstlersozialversicherung sind seit 1983 die selbständigen Künstler*innen und Publizist*innen in den Schutz der gesetzlichen Sozialversicherung einbezogen. Sie brauchen nur etwa die Hälfte ihrer Beiträge zu tragen und sind damit ähnlich gestellt wie Arbeitnehmende. Die andere Beitragshälfte wird durch die Künstlersozialabgabe der Kunst- und Publizistikverwertenden (z. B. kulturelle Einrichtungen / Veranstaltungsorte, Galerien, Musikschulen, Theater, Rundfunkanstalten, Werbeagenturen, Verlage) und durch einen Bundeszuschuss finanziert.    

Referent ist Andreas Kißling von der Künstlersozialkasse (KSK) aus Wilhelmshaven.  

Was: Online-Info-/Fortbildungsveranstaltung KSK über ZOOM  

Wann: 26.11.2021 um 13 Uhr    

Anmeldung: Verbindliche Anmeldungen zur Zoom-Veranstaltung bitte bis zum 23.11.2021 an: info@stadtkulturbremen.de   

Der ZOOM-Zugang wird spätestens am Tag vor der Veranstaltung zugeschickt.  

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren