Modulare Fortbildung zum Thema Rechtsextremismus

Das Kompetenznetzwerk Rechtsextremismusprävention (KompRex) bietet von März bis November 2022 eine modulare Fortbildungsreihe an. Das Qualifizierungsangebot legt den Fokus auf Wissensvermittlung und die Bündelung von Erfahrungen und richtet sich an Fachkräfte, die in ihrem Arbeitsfeld vor Herausforderungen im Kontext Rechtsextremismus stehen und sich zum Stand der Fachdebatten, zu Anknüpfungspunkten und Strategien fit machen wollen. Nach einem einführenden zweiteiligen Workshop zu Grundlagen folgen mehrere thematisch fokussierte Veranstaltungen, die durch die unterschiedlichen Träger des KompRex angeboten werden (Online-Formate). Den Abschluss bildet ein Praxisworkshop (Präsenz) mit dem Schwerpunkt Praxisreflexion.

Einführungsworkshop:

Die beiden Einführungsworkshops bauen aufeinander auf und stellen das Fundament für die gesamte Fortbildungsreihe und den abschließenden Praxisworkshop. Daher empfehlen wir die Teilnahme an den Einführungsworkshops, wenn Sie auch an einem oder mehreren Themenworkshops teilnehmen wollen. Für die Teilnahme am Praxisworkshop ist der Einführungsworkshop obligatorisch.

Hier gibt es alle weiteren Informationen zur Veranstaltung.

 

Quelle: https://www.amadeu-antonio-stiftung.de/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren