Online Workshop „Rassismuskritische Haltung im Ehrenamt“

Ehrenamtliche leisten wichtige Unterstützungsarbeit. Diese birgt jedoch neben Chancen, auch Risiken. In der Unterstützungsarbeit Tätige stellen sich meist viele Fragen, bspw. wie sie in der Arbeit mit von Rassismus betroffenen Menschen eine rassismuskritische Haltung einnehmen und stereotypisierendem oder rassistischem Verhalten entgegenwirken können. Denn Rassismus ist für Schwarze Menschen und Personen of Color eine überaus große Belastung und stellt eine existenzielle Bedrohung für sie dar. Die stetige Erfahrung durch Botschaften wie „du gehörst hier nicht her“ und „du bist anders“, aber auch exemplarisch durch Fragen wie „Wo kommst du eigentlich her?“ führen nicht selten zu Verletzungen und Ohnmacht bei den Betroffenen.

Neben einem inhaltlichen Input zu Rassismus, seinen Funktionen und Wirkungsweisen, wird es auch Raum für gemeinsames Arbeiten, Diskussionen und kritische Selbstreflexion geben.

Hier gibt es alle weiteren Informationen zum Workshop.

 

Quelle: Projekt vielgestaltig*

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren