Sensibilisierungsworkshop für eine diversitätsbewusste kulturelle Bildung

Wo stehe ich? Worauf schaue ich? Was ist mir vertraut? Was nicht? Im Zusammenspiel von persönlicher, pädagogischer und künstlerischer Ebene treten Fragen nach Wirkung und Repräsentation von Diversität im Kontext kultureller Bildung auf.

Im Workshop der LAG Kinder- und Jugendkultur Hamburg blicken die Teilnehmer*innen auf die eigene Praxis und nähern sich Diversität spielerisch-gestalterisch, um damit letztlich gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.

Hier gibt es alle weiteren Infos zum Workshop.

 

Quelle: Stadtkultur HH

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren