News

In postpandemischen Zeiten werden Kommunen ihre Bürger*innen zur Teilhabe neu aktivieren müssen, berichtet die Körber Stiftung. Es sei nicht zu erwarten, dass zum Beispiel ältere Menschen wie gehabt an den Angeboten von Begegnungsorten, Kultureinrichtungen oder dem Vereinsleben partizipieren werden. Das sieht der Soziologe Norbert Schneider voraus.

Vom 16. bis 25. Juli 2021 gibt es wieder Konzerte, ausgedehntes Kinderprogramm, Open-Air-Kino, Literatur & vieles mehr.

Kursbetrieb der Werkschule in Oldenburg findet ab sofort wieder statt.

Ab sofort kann man für 4 Wochen im Foyer-Schaufenster der Werkschule Oldenburg, die Schaufenster-Installation der Bildhauerin und Kursleiterin Sarah Hillebrecht bewundern. Bei der Konzipierung der Schaufenster-Installation wanderten Teile der Werkschul-Bildhauerwerkstatt aus der zweiten Etage nach unten ins Foyer und wurden mit weiteren Objekten und Arbeiten aus der Bildhauerei kombiniert.

Eine Kooperation des Blauschimmel Ateliers mit dem Masterstudiengang Integrated Media der Carl von Ossietzky Universität.

Eine Online-Foto-Ausstellung des Blauschimmel Ateliers präsentiert ungewohnte und überraschende Portraits.

Der Kursbetrieb der Werkschule in Oldenburg muss durch Corona vorerst bis zum 31. Januar stillgelegt werden. Der Kursstart wurde auf den Februar verschoben.

Theartic plant ein neues Stück mit „Bürgerbeteiligung“. Die Premiere ist für den Herbst geplant.

Frischer Wind trotz Corona-Schließung. Das Kulturzentrum Seefelder Mühle sucht momentan eine neue Geschäftsführung und geht bald mit ihrer neuen Homepage an den Start.

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren