Wir unterstützen Kulturschaffende aller Sparten mit Sprechstunden bei Fragen zur Existenzsicherung in der Corona-Krise.

Wir beraten kulturelle Einrichtungen und Akteure, organisieren Fortbildungen, sorgen für Öffentlichkeit und initiieren kulturpolitische Diskurse in Niedersachsen. Wir bündeln Interessen, stellen die Potenziale der Soziokultur öffentlich dar und beziehen Position zu aktuellen kulturpolitischen Fragestellungen. Wir vertreten die Belange der Soziokultur auf Landesebene.

News

Stephan Dirschl, Pressesprecher des Charta der Vielfalt e. V., berichtet in seinem Beitrag, dass der 8. Deutsche Diversity-Tag am 26. Mai 2020 unter den gegenwärtigen Beschränkungen weitgehend online ablaufen wird.

Das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW), Mannheim, und das Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI, Karlsruhe, haben im Auftrag des BMWi einen neuen Monitoringbericht mit den wirtschaftlichen Kennzahlen der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland aus dem Jahr 2019 veröffentlicht.

Jetzt kostenlos und digital die Ausgabe Demokratie der SOZIOkultur lesen.

weitere News

Jobs

Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Brandenburg e.V. sucht eine(n) neue(n) Geschäftsführer*in zum nächstmöglichen Zeitpunkt. (Bewerbung bis 05.06.)

Zum 01.01.2021 sucht die FABRIK e.V. eine Neubesetzung für die Geschäftsführung in Vollzeit und unbefristet.

Gesucht wird eine Assistenz in der Mittelverwaltung in Vollzeit zum frühestmöglichen Zeitpunkt und ist zunächst befristet bis zum 31.12.2021.

weitere Jobs

Angebote

Zum 5. Jahrestag des Bündnisses NIEDERSACHSEN PACKT AN am 30. November 2020 werden die besten Projekte und Geschichten ausgezeichnet. Gesucht werden hierbei die schönsten Beispiele gelungener Integration. (bis zum 31.8)

Mit Gesellschaft der Ideen sucht das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die besten Ideen für Soziale Innovationen, die den Austausch zwischen Virtuell und Real, Stadt und Land oder Jung und Alt anregen. (Bewerbungsfrist bis 30.06)

Soziale Initiativen können sich bis zum 28. Juni 2020 für eines der 100 Beratungsstipendien bewerben.

weitere Angebote

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren