Förderung der Soziokultur in Niedersachsen

Förderung soziokultureller Projekte über 10.000 Euro

Die Förderung soziokultureller Projekte mit einem Zuschussbedarf von 10.000 EURO oder mehr und die Strukturförderung der Soziokultur ist eine Aufgabe der LAGS, die Projektmittel des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur (MWK) weiterleitet.  Wir informieren auf den folgenden Seiten über unser Förderverfahren und freuen uns auf Ihre Anträge. Mehr siehe: Förderung LAGS

Vergabe von Landesmitteln in den Regionen

Für die Vergabe der Landesmittel in den Regionen sind die in ALLviN zusammengeschlossenen Landschaftsverbände, die Region Hannover und die Stiftung Braunschweigischer Kulturbesitz zuständig. Aus dieser regionalen Kulturförderung werden u.a. Projekte der Musik, der Bildenden Kunst, des Freien Theaters, der Kunstschulen und der Soziokultur gefördert, die einen Zuschussbedarf von bis zu 9.999 EURO haben. Mehr siehe: Regionale Förderung

Bauliche Maßnahmen und andere Investitionen

Für bauliche Maßnahmen und andere Investitionen ist das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur (MWK) zuständig. Hierfür stehen vorbehaltlich der Haushaltsplanberatungen des Niedersächsischen Landtags 1 Mio Euro pro Jahr zur Verfügung. Antragsfrist einmal jährlich bis 15. Oktober. Mehr siehe: Förderung MWK

Förderung soziokultureller Projekte der Stiftung Niedersachsen

Die Stiftung Niedersachsen hat in 2012 – 2014 das Förderprogramm sozioK für soziokulturelle Projekte durchgeführt, das zur Zeit ausgewertet und – so hoffen wir – in 2015 neu ausgeschrieben wird; sie ist darüber hinaus auch in der allgemeinen Projektförderung für soziokulturelle Projekte zuständig. Mehr hierzu finden Sie hier.

Förderung anderer Kultursparten

Zur Förderung der anderen Kultursparten durch das Land Niedersachsen können Sie hier weiterlesen.

Sonstige Förderungen

Zu anderen Kulturförderungen beispielsweise durch die EU finden Sie hier weitere Informationen.

Bei Fragen zum Antragsverfahren, zur Antragskonzeption und zur Finanzierung soziokultureller Arbeit insgesamt stehen die Beraterinnen und Berater der LAGS zur Verfügung.